Die Sehstärkenbestimmung

Alle zwei Jahre ändern sich bei Fehlsichtigen im Durchschnitt die Werte der Augen leicht. Manchmal sind die Änderungen so gering, dass es noch keinen Sinn macht, dafür die Gläser zu erneuern, aber mitunter ergibt sich eine schleichende Beeinträchtigung der Sehleistung, sodass neue Gläser im Rythmus von zwei Jahren durchaus zu mehr Sehkomfort führen können. Ab 40 empfiehlt es sich auch aus gesundheitlichen Gründen, die Sehstärke und den Augeninnendruck sogar jährlich überprüfen zu lassen, um möglichst früh Hinweise auf mögliche Erkrankungen des Auges, die zur Erblindung führen können, zu erhalten.

Der professionelle Sehtest ist eine wichtige Service-Leistungen für unsere Kunden. Gerne überprüfen wir für Sie jederzeit unverbindlich, ob Ihre Brillengläser oder Kontaktlinsen noch Ihrer aktuellen Sehstärke entsprechen und ob Sie überhaupt eine Brille benötigen.

Unser qualifiziertes Fachpersonal bestimmt jederzeit gerne Ihre persönlichen Werte.


Autorefraktion

Sehtest


Am Anfang einer ganzheitlichen Erfassung Ihres individuellen Sehvermögens und Sehverhaltens steht die Präzisionsmessung mit dem Autorefraktometer. Die ermittelten Daten geben eine erste grundsätzliche Auskunft zur Sehfähigkeit Ihrer Augen. Die Messung wird ohne Aufwand und Unannehmlichkeiten für Sie durchgeführt.

Das Sehen nimmt bis zu 80% der Gehirnleistung ein.

Die Feststellung der Sehschärfe, des Visus, ist für die Anpassung von Brillen und Kontaktlinsen unbedingt erforderlich. Die Bestimmung der Sehschärfe erfolgt mit einem modernen Gerät, dem Phoropter. Zur Kontrolle verwenden wir häufig eine Messbrille.



Netzhaut-Screening

Keratographie


Die Untersuchung der Netzhaut dauert nur wenige Minuten und ist schmerzfrei. Tiefe Schichten des Augenhintergrundes, der Makula und der Sehnerven lassen sich mit diesem Verfahren erstmalig erfassen.

Auf Wunsch erhalten Sie einen ausführlichen Arztbericht.

Den Keratographen setzen wir speziell zur Vermessung Ihrer Hornhaut ein. Mit seiner Hilfe lässt sich die Hornhautoberfläche beurteilen. Dies ist zur Ermittlung einer Hornhautkrümmung sowie zur Kontaktlinsenanpassung und zur Kontaktlinsenkontrolle sinnvoll.



Unser Service rund um Ihre Augen

  • Objektive Vermessung durch modernste Autorefraktometer
  • Subjektive Refraktion durch computergestützte Phoropter
  • Digitales Netzhaut-Screening
  • Prismenbestimmung
  • Optional: Abgleich und "Test-Sehen" mit der Messbrille

Preise

  • Sehtest für Einstärkengläser: 29,- €
  • Sehtest für Gleitsichtgläser (ab dem 40. Lebensjahr): 59,- €
  • Netzhaut-Screening: 49,-€
  • Netzhaut-Screening inkl. Risikobewertung vom Augenarzt 149,-€

In Verbindung mit dem Erwerb neuer Gläser ist der Sehtest im regulären Preis (gem. Hersteller-UVP) enthalten. Bei Sonderangeboten oder Aktionen ist der Sehtest (sofern nicht anders angegeben) optional und kann nach Bedarf dazu gebucht werden.

Die reine Überprüfung, ob Sie überhaupt eine Brille benötigen, oder ob sich Ihre "alten" Werte verändert haben, können Sie für 10,- € jederzeit von uns durchführen lassen. Mit vorheriger Terminbuchung über unser Online-Terminsystem ist diese Überprüfung für Sie kostenfrei. Für unsere bestehenden Kunden ist diese Überprüfung immer kostenfrei. Wir empfehlen aber grundsätzlich eine vorherige Terminvereinbarung, um Wartezeit zu vermeiden.

Verträglichkeitsgarantie

Jeder Sehtest ist tagesformabhängig. Das heißt, die Messung wird von Tag zu Tag leichte Abweichungen hervorbringen. In manchen Fällen führt dies dazu, dass ein Sehtest Werte ergibt, die einen Tag später ungeeignet sind, was dazu führt, dass Sie später nicht optimal mit der gefertigten Brille sehen können. Dies hat nichts mit der Qualität und der Art des Sehtests zu tun, sondern liegt in der Natur des Menschen. Selbst Augenärzte schützen sich in der Regel vor Regressansprüchen, indem auf dem Rezept ein Vorbehalt bzgl. der Tagesform angegeben ist. Sind die falschen Werte erst einmal in die Brille eingearbeitet, besteht gegenüber dem Hersteller in der Regel kein Anspruch auf Wandlung.

Für Sie übernehmen wir dieses Risiko vollständig im Rahmen unserer Verträglichkeitsgarantie für alle Brillengläser, die auf Basis unserer Messung von uns angefertigt werden. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen grundsätzlich diesen Service in Anspruch zu nehmen und den Sehtest zusammen mit dem Auftrag für neue Gläser von uns durchführen zu lassen.